Blog Archives

Jagdliche Wasserarbeit steht derzeit im Fokus der Politik. Viele Nachbarländer des Freistaates Thüringen haben die Wasserarbeit mit der lebenden Ente untersagt.

Der Praktiker fragt sich hier an dieser Stelle:

„Wie soll mein Hund die Praxis denn überhaupt lernen?“

Doch! es gibt diese Antworten, Gesetzeskonform , VDW – und JGHV – Prüfungskonform in Thüringen!

Kein Wunder dass auch wir überrollt wurden. 14 Anmeldungen viele aus den besagten Nachbarländern. Also wurde aus einem Wasserübungstag zwei gemacht (15.08.15; 22.08.15). Einen für die Thüringer und einen für die Gäste. Der weitgereiste Gast kam übrigens aus Oberfranken.

Somit hatte jeder Hund sein Wasser, seine Fläche und genügend Zeit für Axel Krüger seine Fähigkeiten zu zeigen. In der Person von Axel Krüger welcher hier gleichzeitig als Organisator, Trainer und Richter fungierte wurden die Gespanne instruiert und konnten dann in der herrlichen Anlage der Fam. Koschorrek unter praxisgerechten Bedingungen ausgiebig trainieren.

An dieser Stelle unser Dank an Fam. Koschorrek!

Wie gesagt Gesetzeskonform , VDW – und JGHV – Prüfungskonform !

Wie hat Axel das gemacht?

Schritt für Schritt wurden die Gespanne angeleitet um auf Kommando eine Wasserfläche von ca. 50 Metern schwimmend zu überwinden um dann die ausgelegte Ente im dichten Schilfbestand zu suchen, zu finden und in der Folge sauber zu apportieren. Im Anschluss an diese erste Lektion erfolgte die Simulation einer Prüfung „ JGHV Wasser „ in der die einzelnen Elemente nochmals erklärt und in der Summe geübt wurden.

Resümee:

  • Zufriedene Teilnehmer, gelungene Wasserübungstage im Norden des Freistaates Thüringen.
  • Brauchbare Hunde für die Wasserwildjagd

Anmerkung des Autors:

In den Niederlanden werden 2015 zehntausende Wildgänse vergast! Die Jagd auf Gänse wurde aus Tierschutzgründen verboten: (u.a. Landwirtschaftliches Wochenblatt v. 10.06.2015)

nachfolgend findet ihr alle Informationen über den Züchterpreis 2013 zum Download.

 

Züchterpreis_13 NEU

Ab sofort schreibe nicht nur ich hier Beiträge. Es gibt einen neuen Autor für die Seite!

Peter Morich übernimmt ab sofort die Pflege des Vereinskalenders und hält uns darüber hinaus auch mit Neuigkeiten auf dem Laufenden.

Die Arbeit an der Seite liegt inzwischen in den letzten Zügen. Ich habe inzwischen noch ein paar Inhalte eingebaut. Ich habe die Bilder bekommen und sie an allen Ecken und Enden eingebaut. Das verleiht der Seite deutlich mehr leben. Was nun noch fehlt sind ein paar spezifische Inhalte, welche mir zugearbeitet werden müssten. Vor allem Informationen über die Zwinger und deren Hunde fehlen.

Ein weiterer Schritt ist die Anlage der Nutzer im Backend und die entsprechende Berechtigung. Das versuche ich mir in den nächsten Tagen anzuschauen.

Rund um die Jagd mit Hund

in Wald und Wiese

in Thüringen

Wasserarbeit

silas (31)Ich brauche vor allem Bilder, um die Platzhalter auszutauschen!

Neuer Post!

60 Comments