HPIM0960 HPIM0967 (1)

Liebe Thüringer Wachtelfreunde,

hiermit lade ich Euch zur diesjährigen Versammlung der Landesgruppe am 05. 03. 2016 ein.

Die Versammlung findet im Waldkasino Erfurt: Am Waldkasino 2 statt.

Anfahrt: über Autobahn A4, Abfahrt Erfurt West über die B4 nach Erfurt, kurz hinter dem Ortseingangsschild links in die Straße „ Am Waldkasino“ einbiegen.

Die Versammlung beginnt um 10:00 Uhr. Anschließend ist Mittagessen möglich.

Tagesordnung:

  1. Begrüßung
  2. Ehrungen
  3. Bericht des Vorsitzenden
  4. Bericht des Prüfungswartes
  5. Bericht des Zuchtwartes
  6. Bericht des Kassenwartes
  7. Bricht der Kassenprüfer
  8. Entlastung des Vorstandes
  9. Wahl der Kassenprüfer
  10. Wahlen: Vorsitzender, stellvertretender Vorsitzender
  11. Delegierte HV 2016
  12. Verschiedenes: HV 2016, Wahlen auf der HV

Anträge bitte bis 20. 02. 2016 an den Vorstand einreichen.

Dr. Ulrich Voigt

 

Zur EP fanden wir uns am Samstag bei feuchtem, teilweise windigem Wetter im Prüfungslokal in Metzels ein. Die Hasenspuren wurden am Samstag auf abwechslungsreichen Flächen im Pachtrevier Queienfeld geprüft. Der Hasenbesatz war ausreichend. In den Revieren kam Rot,- Schwarz,- Muffel und Rehwild vor. Es herrschte eine sehr gute Prüfungsatmosphäre, sodass für den Sonntag nur noch das Fach Schweißarbeit übrig blieb. Abschließend noch ein Dank an die Pächter für die bereitgestellten Flächen in den Jagdgebieten Metzels und Queienfeld sowie an das Team vom Radelstadl wo wir am letzten Motorradtreffen der Saison teilnahmen.

1x 3. Preis, 2 x ohne Preis

Zur EPB fanden sich am Samstag und Sonntag bei mildem, teils bedecktem und fast windstillem Wetter insgesamt 6 Hunde im Prüfungslokal Preußenscheune in Roth ein. Aufgrund der langen Trockenheit war der eigentlich vorgesehene Prüfungsteich fast leer, so dass wir die Prüfung hauptsächlich im Thüringer Forstamtsbereich Heldburg abhalten mussten. Hierfür ein großes Dankeschön an Lars Wollschläger und seine Mitarbeiter. Ein besonderer Dank geht an unseren Revierführer und Ausrichter der Prüfung Matthias Schulz, der uns während der gesamten Prüfung begleitete, und das obwohl er zwischendurch telefonisch erfuhr zum ersten Mal Opa geworden zu sein. Auch dazu noch mal von uns allen einen herzlichen Glückwunsch. Die Hunde waren bis auf kleinere Mängel gut durchgearbeitet, so dass fast alle die Prüfung bestehen konnten.

2 x 2. Preis, 3 x 3. Preis, 1x ohne Preis

Die diesjährige Herbstprüfung in Kösnitz begann wie schon seit über 20 Jahren in unserem Stamm-Suchenlokal, was diesmal aber gar nicht so “selbstverständlich” wie sonst war. Liebe Christel, GUTE BESSERUNG und vielen Dank an Deine Tochter Renate nebst Familie für euer Improvisationsvermögen, wir brauchen Euch “für`s Kösnitzer Ambiente naturalmente” auch die nächsten `zig Lenze. Die äußeren Bedingungen gestalteten sich trotz guten Hasenbesatzes als echte Herausforderung! Kaum Deckung bzw. Bewuchs auf dem Acker, Trockenheit bei böigem Wind und sommerliche Temperaturen ließen zwar den Einsatz von “special german hunting shoes” ganztägig zu, beeinträchtigten die Leistungen aber doch erheblich.

1 x 1. Preis, 4 x 3. Preis

Pages:  12345...»